25 km

Bauingenieurwesen

Das Bauingenieurwesen wird der Ingenieurswissenschaft zugeschrieben. Im Wesentlichen beinhaltet dies den Entwurf, die Planung, Konstruktion, Berechnung, Ausführung, Überwachung sowie Instandhaltung und Rückbau von Gebäuden und baulichen Anlagen. Hierzu zählen u.a. der Industriebau, Hochbau, Tiefbau, Brückenbau, Verkehrswegebau und Wasserbau.

mehr...

Einem Bauingenieur obliegen der Baubetrieb und die Bauleitung. Er übernimmt ganz oder teilweise die Projektleitung und führt die angestrebten Baumaßnahmen in den einzelnen Bauphasen durch. Das Tätigkeitsfeld eines Bauingenieurs ist breitgefächert, von der Zusammenstellung von Ausschreibungsunterlagen und dem Kalkulieren von Baumaßnahmen über die Planung der Bauvorbereitung, Baustelleneinrichtung und Bauausführung bis hin zum Koordinieren von einzelnen Gewerken und Bauabläufen. Somit übernimmt er die Verantwortung des gesamten Projektmanagements. Alle Aspekte der Bauplanung und Bauausführung unterliegen den Vorschriften zum technischen Umweltschutz (Lärmschutz, Gewässerschutz, Bodenschutz, Brandschutz, Schadstoffuntersuchung), den allgemeinen Sicherheitsbestimmungen sowie der Wirtschaftlichkeit. Somit sind Fachkenntnisse aus den Bereichen Recht, Betriebswirtschaftslehre, Bauphysik und Statik unerlässlich. Bauingenieure sollten teamfähig sein, da sie in eng u. a. mit Architekten und Stadtplanern zusammenarbeiten müssen. Die Berücksichtigung des kulturellen Erbes ist eine weitere wichtige Aufgabe der Bauingenieure, hierdurch leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.